Fachkraft für Leitungsaufgaben in Pflegeeinrichtungen

anerkannte Weiterbildung gemäß §§ 34 ff. SächsGfbWBVO

Fachkraft für Leitungsaufgaben in Pflegeeinrichtungen

Die Weiterbildung ist eine staatlich anerkannte und nach der Weiterbildungsverordnung Gesundheitsfachberufe (SächsGfbWBVO) durchgeführte Aufstiegsfortbildung. Die Teilnehmer/innen werden insbesondere angeleitet, die Pflegeprozesse, die Ermittlung des Pflegebedarfs, die Planung, Dokumentation und Auswertung innerhalb des Verantwortungsbereichs selbstständig und fachgerecht zu organisieren, zu begleiten und zu kontrollieren, qualitativ zu sichern und im Rahmen gesetzlicher Vorschriften zu verantworten. Neben fachlicher Kompetenz bedarf es zur Leitung von Stationen, Wohnbereichen und ambulanten Pflegeeinrichtungen zunehmend sozialer und kommunikativer Kompetenzen, um den Anforderungen nach Teamarbeit, Beratung von Mitarbeitern/innen, Patienten/innen und Angehörigen nachkommen zu können.

Inhalte

• Management, Betriebswirtschaft und Organisation (120 Unterrichtsstunden)

• Sozialwissenschaft (120 Unterrichtsstunden)

• Humanwissenschaft (30 Unterrichtsstunden)

• Pflegewissenschaft, Pflegeorganisation, Pflegefachwissen (120 Unterrichtsstunden)

• Qualitätsmanagement (40 Unterrichtsstunden)

• Rechtslehre (30 Unterrichtsstunden)

Termine

Lehrgangstitel   Ort Zeitraum
Fachkraft für Leitungsaufgaben in Pflegeeinrichtungen Auerbach 19.03.2019 - 22.09.2020

Mehr Informationen zum Lehrgang können Sie im Infoblatt nachlesen.

Haben Sie Fragen zu diesem Lehrgang?

Wählen Sie einen Lehrgangstermin
Ihre Kontaktdaten
Verraten Sie uns, wie Sie auf dieses Angebot aufmerksam geworden sind?
Ihre Nachricht
Datenschutz

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre personenbezogenen Daten gem. Art. 6 Abs (1) b) und f) DSGVO gespeichert. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.