Spezifische Hygiene in der Altenpflege/Pflege

Die gestiegene Lebenserwartung stellt an ambulante bzw. stationäre Pflegeeinrichtungen neue Herausforderungen. Mit steigendem Aufnahmealter besteht auch immer häufiger die Notwendigkeit, Intensiv- und Schwerstpflegebedürftige professionell zu pflegen. Neue Krankheitserreger und resistente Keime stellen eine besondere Problematik dar. Die Qualität der Pflege und die Sicherheit der zu Pflegenden wird maßgeblich durch das Einhalten von gesetzlichen Bestimmungen und Hygienestandards bestimmt und vom MDK überprüft. Im Seminar werden die Grundlagen aufgefrischt und aktuelle Probleme in der Hygiene aufgezeigt. Diverse praktische Übungen im Seminar sichern den praktischen Bezug zur Theorie.

Inhalte

Neue Krankheitserreger und resistente Keime

Gesetzliche Bestimmungen

Hygienestandards

Aktuelle Probleme in der Hygiene

Praktische Übungen

Termine

Lehrgangstitel OrtZeitraum
Spezifische Hygiene in der Altenpflege/PflegeAuerbach 06.11.2019

Über das PDF-Symbol Infoblatt können Sie unser aktuelles Infoblatt für mehr Informationen aufrufen.

Haben Sie Fragen zu diesem Lehrgang?

Wählen Sie einen Lehrgangstermin
Ihre Kontaktdaten
Verraten Sie uns, wie Sie auf dieses Angebot aufmerksam geworden sind?
Ihre Nachricht
Datenschutz

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre personenbezogenen Daten gem. Art. 6 Abs (1) b) und f) DSGVO gespeichert. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.